Auch Bücher und Informationen aus dem Internet können gute Hilfestellung bieten, um sich mit dem Verlust auseinanderzusetzen.

Bücher, Literatur, Ratgeber

»Mein Sternenkind – Begleitbuch für Eltern, Angehörige und Fachpersonen nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder Neugeborenentod«

von Heike Wolter, 2017

»Gute Hoffnung, jähes Ende: Fehlgeburt, Totgeburt und Verluste in der frühen Lebenszeit. Begleitung und neue Hoffnung für Eltern. «

von Hannah Lothrop, 2016

»Lilly ist ein Sternenkind
Das Kindersachbuch zum Thema verwaiste Geschwister«

von Heike Wolter und Regina Masaracchia, 2014

»Sternenkinder: Wenn eine Schwangerschaft zu früh endet«

von Prof. Dr. med. Volker Ragosch und Birgit Zebothsen, 2013

»Nur ein Hauch von Leben. Eltern berichten vom Tod ihres Babys und von der Zeit ihrer Trauer. «

von Gottfried Lutz und Barbara Künzer-Riebel, 2011

»Du hast kaum gelebt: Trauerbe-
gleitung für Eltern, die ihre Kinder vor oder kurz nach der Geburt verloren haben«

von Christine Fleck-Bohaumilitzky und Christian Fleck, 2006

»Trauerbegleiter – Ein Arbeitsheft« Für Eltern, die während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt ein Kind verloren haben

Caritas Münster, 2020

Internetseiten, Links

Sternenkinder Ulm
»Sein Kind zu verlieren, durch eine Fehl- oder Totgeburt, durch einen Abbruch der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt, ist schrecklich. Meist fühlt man sich sehr allein und einsam, begleitet von Sätzen wie „ihr seid noch jung, könnt weitere Kinder bekommen“, „du musst nach vorne blicken“, „reiß dich zusammen“ – Sätze, die die Hilflosigkeit unseres Umfeldes widerspiegeln, aber wenig hilfreich sind.«

www.sternenkinder-ulm.de

Schmetterlingskinder
Eine besondere Seite von Monika Liebner für Eltern, die durch eine Fehlgeburt, Totgeburt, medizinisch indizierten Abbruch, eine Frühgeburt, durch Krankheit, oder während oder kurz nach der Geburt oder durch den plötzlichen Säuglingstod ihr Kind verloren haben.

www.schmetterlingskinder.de

Initiative REGENBOGEN
»Glücklose Schwangerschaft« e.V.
Für Eltern, die ihr Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben, für betroffene Familien, Freunde und Helfende

www.initiative-regenbogen.de